BEAUTY FÜR DIE FÜßE

Ob in Flip Flops, Sandalen oder einfach barfuß – mit den wärmeren Temperaturen präsentieren wir auch gern wieder unsere Füße. Doch da unsere Füße in den vergangenen Monaten in Socken & Schuhen gesteckt haben, wurden sie bei der Pflege leider oft vernachlässigt.
Aber gepflegte, gesunde Füße fühlen sich gut an und sehen auch hübsch aus und sind gerade deshalb im Sommer auch ein absolutes Must-Have. In nur 3 Schritten könnt ihr eure Füße jetzt auf den Sommer vorbereiten.

Sommerliche Füße mit Environ

In 3 Schritten schöne Füße für den Sommer:

1. Nach dem Schneiden ist es Zeit für ein Fußbad, um die Füße zu entspannen und die Haut aufzuweichen. Füllt euch dazu ein warmes Wasserbad mit einigen Tropfen ENVIRON Sebuwash. Dieser leicht schäumende Gelreiniger wirkt dank des enthaltenen Teebaumöls antibakteriell.
Badet eure Füße nun für max. 10 Minuten. Im Anschluss könnt ihr überschüssige Hornhaut ganz leicht mit einem Bimsstein entfernen.

2. Exfoliert eure Füße leicht mit der Alpha Hydroxy Cream und wrappt sie für 20 Minuten in Frischhaltefolie. Für stark verhornte Haut empfiehlt sich das stärkere Alpha Hydroxy Gel.
(anschließend mit einer warmen Kompresse abwaschen) Die Kombination aus Fruchtsäuren, unterstützt die natürliche Exfoliation der Haut und versorgt sie zudem mit ausreichend Feuchtigkeit.

3. Anschließend massiert ihr eure Füße noch mit der AVST Hydrating Lotion & A, C & E Body Oil ein und genießt das samtig, weiche Gefühl.

Füße fit für den Sommer ENVIRON Sebuwash für eine reine Haut
ENVIRON Produkte für schöne Füße Schöne Sommer Füße

Tipp: lauft öfter mal barfuß, denn das regt die Durchblutung an. Wer barfuß geht, stimuliert zudem die Reflexzonen in den Fußsohlen und entspannt die Fußmuskulatur – eine echte Wohltat. Wichtig ist auch, die Füße regelmäßig einzucremen, wenn ihr sowieso schon euren Körper mit Feuchtigkeit versorgt, warum dann nicht auch gleich eure Füße? 😉

4 Kommentare zu “BEAUTY FÜR DIE FÜßE

  • 29. Januar 2017 at 12:45
    Permalink

    Wow. Habe gerade euren Tipp mit der Frischhaltefolie ausprobiert und muss sagen: Das Gefühl danach ist einfach der Hammer. Die Wirkung der Cream scheint so noch viel intensiver zu sein! Richtig gut!

    Reply
    • 29. Januar 2017 at 19:55
      Permalink

      Hallo Alosa, vielen Dank für dein Feedback! Freut uns, dass es so gut funktioniert hat! 🙂 Liebe Grüße!

      Reply
  • 2. Mai 2017 at 16:13
    Permalink

    Da jetzt hoffentlich der Frühling vor der Tür steht, wird es wieder Zeit für die Fußpflege. Kann man statt der Alpha Hydroxy Cream etwas anderes verwenden, da sich diese leider nicht in meinem Repertoire befindet? Vielen Dank und liebe Grüße

    Reply
    • 4. Mai 2017 at 11:06
      Permalink

      Liebe Mimi,

      in diesem Schritt geht es uns vor allem um die Exfoliation der Haut, ohne dass ihr Feuchtigkeit entzogen wird. Leider wird diese Kombination nur von der Alpha Hydroxy Cream und dem Alpha Hydroxy Gel gewährleistet. Natürlich kannst du in diesem Schritt auch auf die Exfoliation verzichten und deine Füße mit deiner Feuchtigkeitspflege versorgen, das gleiche Ergebnis wirst du so allerdings leider nicht erzielen.

      Ich hoffe, dass ich dir trotzdem helfen konnte.

      Liebe Grüße! 🙂

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*