OMEGAS

Omega-Fettsäuren und ihre Notwendigkeit!

Omega 3 gehört zu der Familie der langkettigen mehrfach-ungesättigten Fettsäuren, die essentielle Nährstoffe für die Gesundheit und Entwicklung bieten. Unser Körper kann diese allerdings nicht selbst herstellen und ist auf die orale Zugabe durch Nahrung oder Ergänzungsmittel angewiesen.

Omega Fettsäuren für die Haut

Eine ausreichende Zufuhr von Omega 3-Fettsäuren ist essentiell für die ausgeglichene Produktion des hormonähnlichen Stoffes Prostaglandin. Prostaglandin unterstützt die Regulation vieler wichtiger physiologischer Funktionen; dazu gehören unter anderem:

  • der Blutdruck
  • die Gerinnungsfaktoren
  • die Übertragung von Nervenimpulsen
  • die entzündungshemmenden und anti-allergischen Reaktionen
  • die Funktionen der Nieren und des Magen-Darm-Trakts
  • die Produktion vieler weiterer Hormone

Hochdosiertes Omega 3 wurde bereits zur Hemmung depressiver Stimmungen eingesetzt. Auch während einer Schwangerschaft kann Omega 3 bedenkenlos genommen werden. Es trägt sogar essenziell zur neurologischen und früh wahrnehmbaren Entwicklung des Babys bei. Weitere positive Auswirkungen auf eine Schwangerschaft können sein: Frühwehen und Frühgeburten zu unterbinden, das Risiko von Präeklampsie zu verringern und das Geburtsgewicht zu erhöhen. Nach der Geburt unterstützt Omega 3 die Produktion der Muttermilch. Zudem kann Omega 3 das Allergierisiko bei Kleinkindern reduzieren.

Die beste Ernährungsquelle für Omega 3 sind Süßwasserfische, Lachs, Thunfisch, Sardinen, Anchovis und Hering. Viele werdende Mütter sind jedoch zu Recht mit Fisch in der Schwangerschaft vorsichtig, da die Gefahr von Toxinen im Fisch durchaus berechtigt ist. Somit bieten Ergänzungsmittel von hochreinem Fischöl zur oralen Einnahme oft die sicherste Alternative. Qualitativ hochwertige Nahrungsergänzung bietet dieselben Gesundheitsvorteile, wie Fisch selbst, jedoch ohne Risiken.

Wir empfehlen die Skin Omegas+ von ANP (Advanced Nutrition Programme)

Sie beinhalten wertvolle Omega 3- und Omega 6-Fettsäuren, die trockene und empfindliche Haut optimal mit Feuchtigkeit versorgen und die hauteigene Schutzbarriere vor schädlichen Umwelteinflüssen stärken können. Gleichzeitig werden Herz-, Gehirn- und Gelenkfunktionen positiv unterstützt. Die in den Kapseln enthaltenen Fischöle werden zuvor auf Schadstoffe untersucht und nur von Lieferanten bezogen, die sich der nachhaltigen Fischerei verpflichtet haben. Diese qualitativ hochwertige Nahrungsergänzung kann daher ohne Risiken eingenommen werden.

Die empfohlene Dosis beträgt 2 Kapseln täglich, am besten zur Mahlzeit einnehmen.


Quelle: American Pregnancy Association

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*