Was tun gegen Akne?

Hautpflege gegen Akne

Seit über 18 Jahren erforscht und entwickelt Dr. Desmond Fernandes, Gründer und Wissenschaftlicher Direktor von ENVIRON, eine innovative Hautpflegelösung, die hilft, die Hauptursachen für Hautunreinheiten zu bekämpfen. Dr. Fernandes glaubt, dass „niemand unkontrollierte Akne und permanente Narben und Vertiefungen haben sollte. Wir das Auftreten von Unreinheiten zu verringern, indem wir das Vitamin A-Level der Haut hochhalten.“ Warum sollte man zu den 9,4 % der Weltbevölkerung gehören, die unter schmerzhaften und entzündlichen Akneausbrüchen leiden? Mit dem neuen Clarity+ System liegt die Lösung zu einer reinen und gesund aussehenden Haut auf der Hand.

Zu Unreinheiten neigender Haut fehlt Vitamin A. Indem man die Haut mit äußerlich angewendetem Vitamin A täglich versorgt und so ihre Speicher wieder auffüllt, kann man dabei helfen, die Haut zu normalisieren und das Voranschreiten von Hautunreinheiten verhindern. Je höher die Konzentration von Vitamin A, desto effektiver ist die Behandlung. Die Clarity+ Serie ist ein innovatives 3-Phasen System, das eine Komplettlösung für die Haut bietet, und dabei hart zu Unreinheiten, jedoch sanft zur Haut ist. Jede Phase beinhaltet Produkte, die spezifisch formuliert wurden, um die Hauptursachen von Unreinheiten zu bekämpfen. Sie geben der Haut genau das, was sie und wo sie es am meisten braucht.

Phase 1: Reinigung.

Für den Kampf gegen verstopfte Poren und überschüssige Talgproduktion.

Sebu-Wash Gel Cleanser

Dieses schäumende Waschgel hilft dabei, Schmutz und überschüssigen Talg weg zu waschen und hinterlässt die Haut frisch und sauber.

Gel Cleanser gegen Akne

Sebu-Tone Clarifier

Dieser Toner enthält klärende Peelingstoffe und Sebum-regulierende Inhaltsstoffe, die dabei helfen, die Ansammlung toter Hautzellen zu entfernen und das Auftreten von Fettglanz zu minimieren.

Toner gegen Pickel und Unreinheiten

Phase 2: Kontrolle.

Zur Eindämmung der Entwicklung sichtbarer Hautunreinheiten.

Sebu-Lac Lotion

Diese nicht fettende Lotion enthält eine besondere Kombination aus Peelingstoffen und Feuchtigkeitsspendern, die dabei helfen, die Anzeichen von Unreinheiten zu bekämpfen und das Erscheinungsbild der Haut zu verbessern.

Hautpflege zur Behandlung von Akne

Sebu-ACE Oil

Wissenschaftlich formuliert mit Pflanzenstoffen und Vitaminen, hilft dieses leichte, nicht fettende Öl dabei, das Auftreten von Hautunreinheiten zu verhindern, indem es die Haut mit der täglichen Dosis an essenziellen Vitaminen versorgt.

Gesichtsöl gegen Akne

Sebu-Spot Blemish Gel

Ein gezieltes Anti-Pickel Gel, das spezifisch formuliert wurde, um dabei zu helfen, das äußere Erscheinungsbild von Pickeln und Unreinheiten zu verringern.

Gel gegen Pickel und Akne

Phase 3: Reinheit.

Durch die Reduzierung Selbstvertrauen beeinflussender Hautunreinheiten.

Sebu-Clear Masque

Mit ihrer Kombination aus sanft peelenden Säuren hilft diese Creme-Maske das Erscheinungsbild von bereits vorhandenen Unreinheiten zu vermindern.

Für optimale Resultate kombiniert man die Clarity+ Serie mit einer professionellen Peelingkur beim ENVIRONHautexperten. Zusätzlich ist es empfehlenswert, die tägliche Dosis an äußerlich angewandtem Vitamin A über das Vitamin STEP-UP System zu erhöhen.

Maske gegen Pickel von Environ

Kann Clarity+ mit anderen Produkten kombiniert werden?

Ja. Du kannst das Comfort+ Colostrum Gel in deine Abendroutine mit einbinden. Denke ebenfalls daran, über das Vitamin STEP-UP System deine tägliche Dosis an äußerlich angewandtem Vitamin A zu erhöhen. Informiere dich immer bei deinem ENVIRON-Hautpflegeexperten über die für dich effektivste Hautpflege für deine Bedürfnisse.

Wie lange dauert es, bis ich sichtbare Resultate sehen kann?

Akne ist ein komplexes Hautproblem. Deshalb variieren die Resultate auch stark von Person zu Person, abhängig vom Schweregrad der Infektionen auf der Haut. Trotz allem können die meisten Probanden innerhalb von kurzer Zeit sichtbare Resultate erwarten, nachdem sie mit der Focus Care™ Clarity+ Serie begonnen haben. In den klinischen Studien, die durch das ENVIRON Skin Care Institut geführt wurden, haben 100 % der Probanden gesagt, dass sie die Clarity+ Serie weiterempfehlen würden, da sie das Gefühl hatten, dass ihre Hautunreinheiten erfolgreich behandelt wurden. Der Schlüssel zum Erfolg dieser Serie ist die Kombination der täglichen Anwendung der Sebu-Lac Lotion und des Sebu-ACE Oil sowie die Anwendung der Sebu-Clear Masque jeden zweiten Tag. Für optimale Resultate kombiniere die Clarity+ Serie mit einer professionellen Peelingkur.

Was genau versteht man unter Akne?

Akne, auch bekannt als acne vulgaris, ist ein komplexes Hautproblem, das 9.4 % der Weltbevölkerung betrifft. Die Haut besteht aus winzigen Poren, die durch Follikel mit den unter der Hautoberfläche liegenden Talgdrüsen verbunden sind. Diese Talgdrüsen produzieren eine ölige Substanz namens Sebum. Das Sebum ist dafür verantwortlich, die Poren zu reinigen, indem es abgestorbene Hautzellen, Schmutz und Bakterien an die Hautoberfläche befördert. Gelegentlich kommt es dazu, dass Sebum abgestorbene Hautzellen, altes Make-up oder Schmutz sich anstauen und einen Pfropf formen, der dann die Pore verstopft. Dies führt dazu, dass sich Bakterien bilden (um genau zu sein: Propionibacterium, ein spezifisches Bakterium, das dafür bekannt ist, Akne zu verursachen), die dann wiederum eine Entzündung sowie Schwellung hervorrufen können. Es gibt natürlich auch andere endogene bzw. im Körper selbst entstehende Faktoren, wie beispielsweise hormonelle Veränderungen und Stress, aber auch exogene Faktoren, wie die Ernährung oder Umweltfaktoren, die das Auftreten von Akne und Unreinheiten auslösen oder fördern können.

Gibt es einen Unterschied zwischen Akne und Pickeln?

Was die meisten Menschen nicht wissen, ist, dass es sich in beiden Fällen um eine Form von Akne handelt. Der Hauptunterschied liegt im Schweregrad der Infektion und der beiliegenden Hautverletzungen (Male), die diese Infektion auf der Haut hinterlässt. Deshalb, je früher man mit einer geeigneten Behandlung beginnt, desto besser.

Gibt es verschiedene Formen von Akne?

Ja, Akne äußert sich in vielen verschiedenen Formen, wie beispielsweise Micro-Komedonen, Komedonen, Papeln, Pusteln, Knoten und Zysten. Ein Komedo (oder auch Mitesser) ist eine kleine Erhebung der Haut, die entsteht, wenn abgestorbene Hautzellen und Talg sich gemeinsam zu einem Pfropf formen und zu einer verstopften Pore führen. Sollte sich der Talg hinter dieser verstopften Pore weiter ansammeln, vergrößert das die Pore und bildet einen sichtbaren verstopften und geschlossenen Komedo (weißes Pickelchen). Diese entwickeln sich dann zu offenen Komedonen, die in Verbindung mit Sauerstoff oxidieren und sich schwarz färben (entzündliche Mitesser).

Wenn man diese entzündlichen Mitesser unbehandelt lässt, entwickeln sie sich zu Papeln. Papeln sind kleine rote entzündete und schmerzhafte Hauterhebungen, die sich auf der Hautoberfläche bilden und keine sichtbare Pore oder Flüssigkeit zeigen. Sie sind bekannt als „blinde Pickel“, da sie kein sichtbares Köpfchen (schwarz oder weiß) besitzen. Papeln können sich im Nachhinein zu Pusteln, oder was wir im allgemeinen Sprachgebrauch als Pickel (oder weiße Pickel) bezeichnen, entwickeln: kleine, blasen-ähnliche Erhebungen, die mit Eiter, einer gelblichen oder weißlichen Flüssigkeit, gefüllt sind.

Pusteln können sich dann zu Knoten entwickeln, die sich oftmals in noch tieferen Hautschichten bilden. Sie sind oft verhärtet, sehr schmerzhaft und viel schwieriger zu behandeln. Entwickeln sich diese Papeln weiter, handelt es sich um Zysten, die tief in der Haut sitzende, mit Eiter gefüllte Hautverletzungen darstellen, die schlussendlich für Aknenarben verantwortlich sind.

Kann Stress zu Hautunreinheiten führen?

Stress kann Akne verschlimmern. Wenn Sie gestresst sind, produzieren Ihre Nebennierendrüsen ein Stresshormon namens Cortisol. Wenn Cortisol den Körper durchströmt, wird zur gleichen Zeit eine kleine Menge des männlichen Hormons Testosteron freigesetzt. Testosteron ist dafür verantwortlich, dass die Talgdrüsen zu viel Talg produzieren, sowohl bei Männern als auch bei Frauen. Dies führt dann in vielen Fällen zu Hautunreinheiten und Akne.

Gehen meine Pickel schneller weg, wenn ich sie ausdrücke?

Nein! Obwohl es verlockend ist, Pickel auszudrücken, riskieren Sie damit die darin enthaltenen Akne verursachenden Bakterien zu verteilen, was in noch mehr Pickeln resultiert. Davon abgesehen, heilen Pickel meist von selbst innerhalb von 3-7 Tagen ab, während die Haut beim Ausdrücken des Pickels verletz werden würde und so der Heilungsprozess verlängert wird. Zusätzlich können unsachgemäß ausgedrückte Pickel zu unschönen roten Stellen oder sogar Narben führen. Solltest du versucht sein, einen Pickel ausdrücken zu wollen, besuche doch lieber dein Kosmetikistitut!

Helfen Sonne und Solarium gegen Hautunreinheiten?

Entgegen dem weit verbreiteten Irrglauben hilft sich in der Sonne bräunen nicht dabei, Akne abzuheilen. Es kann das Problem sogar verschlimmern! Es stimmt zwar, dass Sonne dabei helfen kann Pickelchen auszutrocknen, dies kann jedoch dazu führen, dass die Haut sich noch trockener anfühlt und somit eine erhöhte Ölproduktion der Haut die Folge ist. Das führt dann zu noch mehr Pickeln.

Ich habe gehört, dass Zahnpasta Pickel austrocknet. Stimmt das?

Obwohl Zahnpasta aufgetragen auf einzelne Pickel, diese austrocknen kann, führt es ebenfalls zu einer Hautreizung durch enthaltene Stoffe wie Menthol. Das kann zu noch mehr Pickeln führen. Es ist in jedem Fall effektiver, ein spezifisches Pickel-Gel zu benutzen, das Teebaumöl und Vitamin B3 enthält, wie beispielsweise ENVIRONs neues Sebu-Spot Blemish Gel. Diese Lösung ist sicherer und deutlich effektiver.

Stimmt es, dass ölige Hauttypen Öl vermeiden sollten?

Es klingt zwar kontrovers, aber Öle sind in der Bekämpfung von Akne und Hautunreinheiten ein wesentlicher Bestandteil. Viele Menschen, die unter Akne leiden, greifen leider immer noch zu viel zu aggressiven Produkten, die Ihre Haut austrocknen und ihren natürlichen Schutzfilm entfernen, was Ihr Hautproblem nur noch verschlimmert. Der plötzliche Ölverlust überfordert die Haut und sie produziert noch mehr Öl, um diesen Effekt zu kompensieren, was dann wiederum zu noch mehr Pickeln führt. Viele Hautpflegeöle enthalten entzündungshemmende, antibakterielle und beruhigende Inhaltsstoffe, die die Haut mit Feuchtigkeit versorgen, entzündliche Haut schützen und die Unreinheiten abheilen lassen.

Wenn ich Unreinheiten peele, verschwinden diese dann schneller?

Viele Menschen, die unter Hautunreinheiten leiden, denken fälschlicherweise, dass sie diese beseitigen können, indem sie ihre Haut mit einem Waschlappen oder einem körnigen Peeling “wegschrubben” (wie beispielsweise zerkleinerte Aprikosenkerne, Salz oder Zucker), die ihre Haut dann glatt und rein machen. Die Wahrheit ist, dass diese aggressiven, körnigen Peelings die Haut nur überpeelen, sie so empfindlicher machen und Bakterien leichter verteilen und somit das Problem und die Entzündungen verschlimmern. Ein chemisches Peeling, das beispielsweise Alpha Hydroxy Säuren enthält, ist viel effektiver und sanfter zur Haut. Wir empfehlen regelmäßig professionelle Peelings bei einer ENVIRON Kosmetikern durchführen zu lassen.

Verschlimmert das Tragen von Make-up meine Akne?

Wenn Ihre Haut unter Unreinheiten leidet, sind Sie versucht, mehr Make-up zu tragen, um alles abdecken zu können. Unglücklicherweise verstopfen viele Inhaltsstoffe, die in konventioneller Kosmetik enthalten sind, die Poren und verschlimmern so die Akne (wie schwere Silikone beispielsweise). Wenn Sie gerne Make-up tragen möchten, dann greifen Sie stattdessen zu mineralischem Make-up. Mineralisches Make-up enthält weder Duftstoffe, noch Talk, Konservierungsstoffe oder andere schädliche Chemikalien. Aus diesem Grund ist es besser für sensible und zu Unreinheiten-neigende Hauttypen geeignet. Es ist sehr wichtig sicherzustellen, dass Sie jeden Abend alle Make-up-Reste entfernen, um verstopfte Poren zu verhindern.

Stimmt es, dass eine zuckerhaltige Ernährung Akne begünstigt?

Lebensmittel, die raffinierten Zucker enthalten, können Ihren Insulinspiegel drastisch ansteigen lassen, was für erhöhte Entzündungswerte und eine erhöhte Talgproduktion verantwortlich sein kann. Das kann wiederum zu verstopften Poren und einem allgemein schlechterem Hautbild führen. Wir empfehlen eine Vitamin A-und antioxidantienreiche Ernährung, indem Sie mehr dunkelgrünes Blattgemüse, Karotten, Kürbis, Eier und Leberprodukte in Ihren Ernährungsplan einbauen. Alternativ können Sie ergänzend auf eine natürliche und hochwertige Nahrungsergänzung zurückgreifen, die sie zusammen mit einer ausgewogenen Ernährung unterstützt ausreichende Mengen Vitamin A zu sich zu nehmen.

Verbessert eine erhöhte Wasseraufnahme meine Akne?

Obwohl mehr Wasser zu trinken kein Heilmittel für Akne ist, kann eine erhöhte Wasserzufuhr dazu führen, den Heilungsprozess der Entzündungen zu erhöhen und deine Haut reiner erscheinen zu lassen, da Wasser ein wesentlicher Bestandteil aller Zellen ist. Wenn die Zellen normal funktionieren können, da die Haut ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt ist, minimiert das eine überschüssige Talgproduktion.

Warum sind Unreinheiten kurz vor der Periode am schlimmsten?

Fall du einen Anstieg von hartnäckiger Akne immer genau zu diesem Zeitpunkt bekommst, sind sehr wahrscheinlich deine Hormone dafür verantwortlich. Ein bis zwei Wochen vor dem Beginn der Periode steigen die männlichen Hormone in deinem Körper an, was wie schon beschrieben, zu einer erhöhten Talgproduktion und somit einer fettigeren Haut, mehr Pickeln und sogar zu einer fettigeren Kopfhaut führt. Stell sicher, dass du eine gezielte Hautpflegeroutine, eine Ernährung reich an Vitamin A hast und genügend Wasser trinkst, um die Effekte dieser hormonellen Schwankungen zu minimieren.

Zu den Produkten

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*