Die Gründergeschichte von Jane Iredale

Gründerin Jane Iredale

Jane Iredale ist die Mutter aller Indie-Marken. Was 1994 als One-Woman-Show begann, ist heute ein internationales Multimillionen-Kosmetikunternehmen mit mehr als 400 Produkten in über 50 Ländern. Heute wird die Performance der jane iredale Produktlinie in weltweiten, jährlichen Marktberichten mit der von Großkonzernen wie L’Oréal, Avon und Coty verglichen.

Um es soweit zu bringen, hat Jane Iredale während ihrer Expansion ihr Geschäft mehr als ein Jahrzehnt lang eigenständig finanziert und bleibt nun fest an der Spitze ihres gleichnamigen Erfolgsunternehmens. Die Marke fand ihren Anfang mit dem Produkt Amazing Base, das noch immer ein Verkaufsschlager ist, und erweiterte sich zu einem tierversuchsfreien, umfassenden Sortiment, das in Spas, Salons, Resorts, Arztpraxen sowie im Luxus-Einzelhandel vertrieben wird. Sie ist ein Wegweiser für viele zeitgenössische Gründer und kann von sich behaupten, dass sie sowohl für Frauen als auch für Führungskräfte in der Kosmetikbranche bahnbrechend ist.

Obwohl bereits drei Jahrzehnte seit der Gründung vergangen sind, ist Jane Iredales Gründungsgeschichte mit Elementen gespickt, aus denen zeitgenössische Trends entstehen. Sie hat Pionierarbeit geleistet und Konzepte wie den Schwerpunkt auf natürliche Inhaltsstoffe, die Herstellung von Make-up zur Unterstützung der Hautgesundheit und die Entwicklung von Mineralkosmetik bekannt gemacht. Mitten im Geschehen errichtete sie ein Hauptquartier und ein Heim in den Berkshires und ließ sich dabei von den Bio-Bauernhöfen der Gegend und ihrem Garten inspirieren. Wie es in ihrer Firmenbiografie heißt: “Je besser sich Frauen fühlen, desto besser ist die Welt.”

Auch wenn Jane Iredale jetzt darüber schweigt, ist die Marke jane iredale nicht das einzige Geschäft, in dem sie Erfolg hatte. Kratzt man etwas unter der Oberfläche, offenbart sich eine frühere, beneidenswerte Karriere in der Unterhaltungsbranche. Als Casting-Direktorin arbeitete sie mit Lauren Hutton, Jaclyn Smith und Cybill Shepherd bei Werbespots sowie mit Susan Sarandon, Glenn Close und Sarah Jessica Parker in Film und Fernsehen zusammen. Sie arbeitete unter anderem mit Francis Ford Coppola bei “Die Outsider” und mit Steven Spielberg bei “Die Farbe Lila” zusammen, bevor sie ihr eigenes preisgekröntes Produktionshaus gründete. Als sie vom Showbusiness genug hatte, widmete sie sich der Lösung eines seit langem bestehenden Problems für Schauspieler/innen: dem Bühnen-Make-up. Und so beginnt die Geschichte von Jane Iredale.

Mineral Make-up von jane iredale

Interview mit Jane Iredale auf der IBE New York

Vor kurzem stellte Jane Iredale auf der Indie Beauty Expo New York 2018 aus und gab ein Interview über Gründergeschichten, eine Zusammenarbeit zwischen dem Indie Beauty Media Lab und Jane Iredale. In dem Clip gewährt sie tiefe Einblicke darüber, wie ihre Marke entstanden ist, welche Unterschiede zwischen traditioneller Mund- und der heutigen Online-Propaganda bestehen und wie wichtig es ist, Kritik anzunehmen und diese zur Verbesserung und Entwicklung besserer Produkte zu nutzen:

“Jane Iredales massiver Beitrag zur qualitativeren Schönheitsbewegung hatte enorme Auswirkungen auf die Spa-Branche”, sagt Jillian Wright, Mitbegründerin der Indie Beauty Media Group. “Ihre Mineralkosmetik prägte Tausende von Spas und Salons und informierte Frauen über die Vorteile natürlicher Schönheit. Sie hat eine Bewegung revolutioniert, bevor sie überhaupt zu einer Bewegung wurde, und ihr unerschütterlicher Ansatz und Erfolg hat sie zu einer Ikone in der Branche gemacht.”

Zum Anfang

Stellen Sie sich vor, wie ich durch die Straßen von Manhattan mit einem Make-up-Beutel gehe und an Türen von Schönheitssalons klopfe, um sie davon zu überzeugen, dass ich vielleicht etwas Geeignetes habe, das Frauen bei Hautproblemen hilft. So erhielt ich einen Kunden nach dem anderen und wuchs schnell.

Zum Erkennen von Bedürfnissen

Ich war in der Unterhaltungsbranche als Casting-Direktorin und Produzentin tätig und arbeitete mit vielen Models und Schauspielerinnen zusammen, die es schwer hatten, ihre Haut gesund zu halten. Wenn Sie in diesem Geschäft arbeiten, haben Sie einen Termin nach dem anderen, bei denen Ihnen Leute Make-up ins Gesicht klatschen. Sie wissen nicht, welche Inhaltsstoffe und Wirkung es hat. Ich erinnere mich, wie die Schauspieler/innen vom Set kamen und sagten: “Nimm dieses Make-up so schnell wie möglich ab”, weil sie nicht mit diesem schweren Make-up nach Hause gehen wollten. Sie alle hatten Schwierigkeiten damit, die Gesundheit ihrer Haut zu erhalten. Ich dachte: “Warum haben wir kein Make-up, das gut für die Haut ist?”

Zu ihrem Vorbild

Meine erste Chemikerin, mit der ich auch heute noch zusammenarbeite, hat mir geholfen, es soweit zu bringen. Wir nahmen alles heraus, von dem wir dachten, dass es der Haut schadet und versuchten Dinge, die gut waren, durch Dinge zu ersetzen, die tatsächlich gesund für die Haut waren, und erhielten ein Mineralpulver, das Sonnenschutzmittel, Abdeckstift und Puder in einem war. Es deckte gut ab und war dennoch leicht.

Zum ersten Vertrieb

Ärzte waren die ersten, die den Nutzen des einzigartigen Mineral Make-ups verstanden haben. Es lässt die Haut atmen und normal arbeiten, ihre Patienten liebten es, sie konnten nach einem Eingriff früher als üblich wieder zur Arbeit zurückkehren. Durch diese Glaubwürdigkeit und Authentizität konnten wir von Ärzten bis hin zu Dermatologen und dann zu Schönheitschirurgen expandieren. Wir nannten das erste Puder “Amazing Base”, weil es das erste Wort war, das die Leute verwendeten. Wenn wir es bei ihnen auftrugen, sagten sie: “Erstaunlich!”

Zur Mundpropaganda

Die beste Möglichkeit, bekannt zu werden, war Mundpropaganda. Das war schon immer so. Ich erzähle diese Geschichte gerne, weil sie die große Veränderung zeigt, die wir seit unseren Anfängen durchgemacht haben. Meine Devise lautete immer, wenn einem etwas gefällt, erzählt man vier Leuten davon – das ist der Branchendurchschnitt – und wenn einem etwas nicht gefällt, erzählt man es sechs. Und so war es auch. Wenn Ihnen heutzutage etwas gefällt, können Sie es 100.000 Menschen per Knopfdruck sagen. Wenn Ihnen etwas nicht gefällt, können Sie eine Rezension schreiben, die Tausende von Menschen lesen. Ein völliger Wandel der Art und Weise, wie der Verbraucher mit einer Marke interagieren kann.

Zur Indie Beauty Expo

Als ich das erste Mal hereinkam, dachte ich: “Oh! Das fühlt sich genau so an wie am Anfang.” Einen eigenen Stand aufzustellen, andere Leute, Marken, die ich nicht kannte, die Aufregung in der Luft, die jungen Unternehmer zu beobachten… Es fühlte sich wirklich, wirklich gut an und so, als wären wir zu unseren Wurzeln zurückgekehrt. Viele große Namen kommen, ich meine, Neiman’s ist hier, Macy’s ist hier, und HSN ist hier, und sie alle informieren sich auch selbst. Sie sehen, dass die echten Innovationen in dieser Branche von jungen Unternehmern kommen, die die Branche vorantreiben. Und wir sind gerne ein Teil davon.

Über die Kraft der Indie-Innovation

Für mich ist es ein kreativer Raum, eine Art, den eigenen Einfallsreichtum zu zeigen. Jetzt gibt es hier eine Menge von Leuten, die auf Marken wie unsere bauen, und ich finde das toll. Mein Mann sagt gern: “Eine Flut hebt alle Boote.” Je mehr es von uns gibt, desto mehr können wir zur Gesundheit insgesamt und nicht nur zur Schönheit beitragen. Weil das Schönheit ausmacht, oder? Innere Gesundheit, spirituelle Gesundheit als auch das äußere Erscheinungsbild.

Zu den Produkten von jane iredale THE SKINCARE MAKEUP

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*