Beauty-Trend: Naked Nails

Naked Nails

Zeit für nackte Tatsachen! Nägel ohne farbigen Lack, die gesund und schön strahlen, sind momentan absolut im Trend. Was einfach klingt, erfordert reichlich Pflege, denn die Nägel müssen für den Naked Nails-Look perfekt manikürt sein. Unebenheiten, Rillen, Verfärbungen und trockene Nagelhaut haben da nichts zu suchen – so gelingen die perfekten Naked Nails:

Nägel reinigen

Schritt 1: Die Reinigung der Nägel

Mit der Nagelreinigung werden nicht nur feine Rillen ausgeglichen, auch Verfärbungen und bakterielle Infektionen werden bekämpft. Einfach Nagelbürste befeuchten, den Illuminating Nail Cleanser von elim Spa Products auf die Nagelbürste auftragen und sanft die Nageloberfläche und die Nagelunterseite bürsten. Danach mit lauwarmem Wasser abspülen. Der Nail Cleanser enthält:

Papain:
wirkt als natürliches Antioxidant, schützt die Hände vor Schäden durch freie Radikale, hellt auf und schützt vor Pilzen.

Isethionate:
ist eine Fettsäure, die aus Kokosnuss Öl gewonnen wird und Feuchtigkeit spendet.

Vitamin C:
stärkt die Nägel, hilft dem Nagel beim Wachsen und unterstützt die Kollagenbildung.

Wasserstoffperoxid:
hellt die Nägel auf und wirkt gleichzeitig gegen Nagelpilz.

Natriumsesquicarbonat:
ist ein Aufheller aus einem mineralischen Feststoff, der den PH-Wert der Haut reguliert.

Nagelhaut entfernen

Schritt 2: Das Entfernen der Nagelhaut

Nicht nur in Form gefeilte Nägel sind Teil einer gelungenen Maniküre. Wer wirklich gepflegte Hände haben möchte, sollte auch Wert auf die Nagelhaut legen. Trockene, rissige Nagelhaut sieht nicht nur unschön aus, sie kann im schlimmsten Fall zu schmerzhaften Entzündungen führen. Denn die Aufgabe der Nagelhaut ist es, die Wurzel des Nagels zu schützen.

Der elim Cuticle Remover enthält aktive Inhaltsstoffe, die die Nagelhaut lösen und es einfach machen, diese nach Sekunden zurückzuschieben/zu entfernen. Zusätzlich pflegt er die Haut mit feuchtigkeitsspendendem Mandelöl und wirkt Ph-Wert ausgleichend. Der Cuticle Remover enthält:

Natriumhydroxid:
löst auch die nicht sichtbare Nagelhaut, um das Entfernen einfacher zu machen.

Mandelöl:
pflegt die Haut und macht die Nagelhaut weicher.

Nagelhärter

Schritt 3: Das Auftragen eines schützenden Nagelhärters

Wenn Nägel viel und oft Wasser ausgesetzt sind, oft Acryl aufgetragen wird oder auch wenn ein Vitaminmangel vorliegt, werden Sie brüchig und schwach. Der elim Nail Hardener wurde wissenschaftlich entwickelt, um die Keratinstruktur der Nägel zu stärken, indem er sich wie ein Schutzschild auf den Nagel legt und so Unebenheiten ausgleicht und den schwachen, weichen Nagel wachsen lässt. Der Nail Hardener kann 1-2 Mal pro Woche auf den gereinigten Nagel aufgetragen werden und enthält:

Nitrocellulose:
ist ein Schutzschicht bildender Inhaltsstoff, der aus Zellulose gewonnen wird.

Fumarsäure:
reguliert den Ph-Wert der Nägel.

Tricycle-Dimethanol-Copolymer:
ein UV-Schutz für die Nägel.

Zitronensäure:
sichert den natürlichen Ph-Wert der Nägel.

Phenyltrimeticon
bildet eine Schutzschicht, damit der Nagel keine Feuchtigkeit verliert.

Atelokollagen
für starke, geschmeidige und ebene Nägel.

Sphingolipide:
ein Lipid, welches die Regeneration des Nagels unterstützt.

Dextrin
verbessert die Textur des Nagels.

Nagelhautöl

Schritt 4: Das Einmassieren eines pflegenden Nagelhautöls

Pflege deine Nägel nach dem Trocknen des Nagelhärters mit Nagelöl. Es versorgt die Nagelhaut mit wichtigen Vitaminen, macht sie widerstandsfähiger und baut sie wieder auf. Der elim Cuticle MD ist ein antibakterieller Nagelhautretter mit einer Vielzahl natürlicher Öle, um die Nagelhaut in den perfekten Zustand zu bringen. Das Herzstück der Rezeptur ist Kokosnussöl, ein natürlicher UV-Schutz und ein Schutz vor Bakterien und Nagelpilz.

Die Synergie der verschiedenen Öle sorgt für eine fünfzigprozentige Steigerung der Nagelfeuchtigkeit. Das Öl einfach sanft in die Nagelhaut einmassieren. Bei Bedarf mehrmals täglich wiederholen.

Kokosnussöl:
bietet Schutz vor Bakterien.

Zitrusöl:
bekämpft Infektionen und Hautirritationen.

Buritiöl:
ein tiefenwirksames Öl, das Nägel und Nagelhaut schützt und Heilungsprozesse unterstützt.

Sojabohnenöl:
reich an Linolsäure, verbessert die Aufnahme von Nährstoffen.

Ringelblumenöl:
desinfizierend, sehr effektiv, um trockene, beschädigte Nagelhaut zu heilen.

Traubenkernöl:
hilft die natürliche Ölproduktion des Nagels zu regulieren.

Mandelöl:
natürlicher Weichmacher für trockene, rissige Nagelhaut.

Arnikaöl:
ein Kraftpaket mit heilender Wirkung.

Blumenöl der Tiare:
aus Französisch Polynesien, hilft Schäden zu heilen und vorzubeugen.

Tocopherol:
ein Typ des Vitamin E, der als Antioxidant wirkt.

Zu den Produkten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*